Projekte


Internationale A cappella Woche Hannover
Das international bedeutende Festival präsentiert jährlich in Hannover und Region die unterschiedlichsten Facetten des Gesangs ohne Instrumente zwischen Sakral und Pop, Jazz, Rock, Comedy und Klassik. Etwa 5000 Menschen hören die acht Konzerte der weltweiten Spitzenensembles in einer Woche.
»weitere Infos
»www.acappellawoche.com

Lausch Hörspiel- und Hörbuchfestival Hannover
Der Graf von Monte Cristo auf der Insel Wilhelmstein, Der Name der Rose im Kloster Mariensee: Hörspiele vom Band, szenische Lesungen mit bekannten Sprechern, Livehörspiele an den jeweils passenden Orten, das ist das Konzept des Hörspielfestival Lausch!, das im September 2005 zum ersten Mal stattgefunden und in seiner einzigartigen Form bundesweit für Aufsehen gesorgt hat.
»weitere Infos
A cappella (H) – Konzerte in den Häusern der Stadt
Die Autohalle wird zum Konzertraum: Basierend auf unserer reichen Datenbank von Ensembles organisieren wir in den Räumlichkeiten hannoverscher Unternehmen A cappella Konzerte und schaffen aus Foyers, Kantinen und Lagerhallen einzigartige Konzertorte.
  VGH Fotopreis
„Landschaften, Menschen oder Sonntage in Niedersachsen. Jährlich schreibt die VGH Versicherung den größten niedersächsischen Fotopreis – den VGH Fotopreis – aus. Wir kümmern uns um Organisation, Marketing und Pressearbeit für den Wettbewerb.
»weitere Infos
  Literaturfest Niedersachsen - Texte und Töne
Jährlich im September veranstaltet die VGH Stiftung das Literaturfest Niedersachsen. An 30 Veranstaltungsorten im gesamten Bundesland finden Lesungen passend zum Ort statt. Die Reihe "Texte und Töne" verbindet die Literatur mit der passenden Musik. Die fünf Veranstaltungen zum Thema "das Fest" waren ein wahrhaftes Fest der Sinne. Die kulturelle Reise durch die Jahrhunderte vom Mittelalter bis heute führte durch das mittelalterliche Rathaus in Lüneburg, ins barocke Schloss Clemenswerth in Sögel, ins bürgerliche Quaet Faslem Haus in Nienburg bis in das in den 20er Jahren erbaute Fagus Werk in Alfeld.
CESA Kultur&PR organisiert die Texte und Töne Veranstaltungen und betreut einige der anderen Lesungen vor Ort.
»weitere Infos auf www.literaturfest-niedersachsen.de
  Home | Philosophie | Projekte | Referenzen | Unternehmen | Kontakt | Impressum